Es folgen bonding Methoden für:

- Ganzkopfverklebung mit Flüssigkleber.
- Bonding ohne Schablone Schritt für Schritt.
- Bonding mit Schablone Schritt für Schritt.
- Ganzkopfverklebung mittels Klebestreifen.

Ganzkopfverklebung mit Flüssigkleber:

SCHRITT 0: VERTRÄGLICHKEIT
Testen der Verträglichkeit des ausgewählten Flüssigklebers: Kleber auf die Haut auftragen, trocknen lassen
und mit Pflaster bedecken. Nach 24 Stunden Hautreaktion überprüfen.
 Sollten Hautreizungen oder eine
erhöhte Sensibilität auftreten, vermeiden Sie weiteren
Kontakt mit dem Produkt.

SCHRITT 1: ENTFERNEN DES HAARSYSTEMS
Entfernen Sie das vorhandene Haarsystem mit
TRACK-SAFE REMOVER-SPRAY (Entferner), indem
Sie diesen unter den Rand der Klebestelle sprühen
(vergewissern Sie sich, dass der Kunde seinen Kopf
dabei zurückgelehnt hat) und arbeiten Sie den Entferner
ein, indem Sie von hinten nach vorne sprühen und das
Haarsystem vorsichtig abschälen.

SCHRITT 2: REINIGUNG DES HAARSYSTEMS
Tragen Sie etwas CITRUS CLEANER auf den Bereich
auf, von dem der Kleber entfernt werden soll (Haarsysteme aus PU-Folie) oder legen Sie das Haarsystem in
etwas Citrus Cleaner und lassen es über Nacht einwirken
(Haarsysteme aus Mittel-Mono / Tüll). Entfernen Sie die
Kleberückstände durch vorsichtiges Lösen mit einem
Spachtel. Spülen Sie das Haarsystem von oben mit
klarem Wasser (fester Strahl) durch, so dass sich der
gesamte Kleber löst. Waschen sie das Haarsystem mit
BLUE DEEP CLEAN SHAMPOO, lassen Sie es kurz
einwirken und spülen Sie es mit lauwarmem Wasser aus.
Das Haarsystem muss vor der Verklebung trocken sein
und es dürfen keine Shampoo-, Balsam-, Klebe- oder
Ölrückstände auf dem Haarträger sein. Reinigen Sie die
Unterseite des Haarsystems zum Schluss mit Alkohol!

SCHRITT 3: REINIGEN DER KOPFHAUT
Wenn Sie das Haarsystem entfernt haben, sprühen
Sie etwas TRACK-SAFE REMOVER
 auf die Kopfhaut,
um alle klebenden Rückstände zu lösen. Danach wird
die Kopfhaut mit Wasser abgewaschen. Anschließend
tragen Sie das BLUE PEELING GEL
 auf die Kopfhaut
auf, und reiben es mit einer kreisenden Bewegung ein.
Durch das Peeling schält sich die Haut und die Haut
wird tief gereinigt. 5 Minuten einwirken lassen und mit
Wasser abwaschen. Danach mit
BLUE DEEP CLEAN
SHAMPOO
waschen, um der Kopfhaut Öl und Fett zu
entziehen. Resthaare vorsichtig wegrasieren. Wischen
Sie die Kopfhaut zum Abschluss mit Alkohol ab!

SCHRITT 4: TROCKNEN DER KOPFHAUT
Trocknen Sie die Kopfhaut ab. Verwenden Sie keinen
Fön, da dies die Bildung von Öl auf der Kopfhaut fördern
würde.

SCHRITT 5: KLEBEVORGANG
Die Kopfhaut ist nun für die Verbindung mit Flüssigkleber
(z.B. TRACK-SAFE oder TRACK-POWERvorbereitet.

Anwendung TRACK-SAFE:
Tragen Sie eine dünne Schicht TRACK-SAFE mit einem
Schwamm auf den Verbindungsbereich der Kopfhaut
auf. Lassen Sie den Kleber 7 Minuten trocknen, bis
der Kleber durchsichtig wird. Wiederholen Sie diesen
Vorgang und tragen Sie eine zweite dünne Klebeschicht
auf, die ebenfalls 7 Minuten trocknen muss.

Anwendung TRACK-POWER:
Tragen Sie 4 dünne Schichten TRACK-POWER auf die
Kopfhaut auf. Warten Sie nach der 1. bis 3. Schicht je
20 Sekunden, damit der Kleber antrocknet. Warten Sie
4 Minuten nach Auftragen der 4. Schicht.

Pressen Sie das Haarsystem nun fest auf die
Kopfhaut.
Nach 5 Minuten kann das Haarsystem
frisiert werden. Der Kleber muss vollständig getrocknet
sein. Das Haar darf in den ersten 24 Stunden nicht gewaschen werden. Starkes Schwitzen kann ebenfalls
die Wirkung des Klebers beeinträchtigen. Sie sollten
Ihrem Kunden empfehlen, für die nächsten 36 Stunden
extreme körperliche Anstrengungen zu vermeiden.


Produkte von der Kategorie "Befestigung und Bonding" HIER ansehen.
Produkte von der Kategorie "Herrentoupets" könne Sie HIER ansehen.

Bonding ohne Schablone Schritt für Schritt:
(am Beispiel eines Haarsystems secret skin)

Die Kopfhaut wird sauber rasiert

Der Haaransatz wird mit einem abwischbaren Konturenstift (Dermatograph
oder Kajalstift aus dem Drogeriemarkt)
markiert

Die rote Markierung wird danach so entfernt, dass sie nur noch leicht zu sehen ist

Medizinischer Flüssigkleber wird sorgfältig
auf die gesamte Kopfhaut getupft

Zusätzlich wird am Ansatz des Haarteils
Flüssigkleber aufgetragen.
(Achtung!
Dies gilt nur für Folien-Haarsysteme!)

Nach der Einwirkzeit (s. Schritt 5) wird
das Haarteil genau an der HaaransatzMarkierung angelegt.

Vorsichtig wird das Haarteil auf die
gesamte Kopfhaut geklebt

Das Haarteil wird von den Spitzen beginnend vorsichtig durchgekämmt.

Nun wird das Haarteil angehoben und die
Montur exakt entlang der Kopfhautlinie
eingeschnitten.

Das Haar wird jetzt normal nach Kundenwunsch geschnitten. Frisiert werden kann mittels Fön, Haarspray, Gel etc

Produkte von der Kategorie "Befestigung und Bonding" HIER ansehen.
Produkte von der Kategorie "Herrentoupets" könne Sie HIER ansehen.

Bonding mit Schablone Schritt für Schritt:
(am Beispiel eines Haarsystems MT-3000)

Die Kopfhaut wird sauber rasiert 
 

Eine Schablone wird aus der dem Haarteil
beiliegenden Halbschale angefertigt, um
aus dem Konfektionsrohling die passende
Form auszuschneiden
 .
 

Auf dem Rohling werden mit einem Stoffmarker und der Schablone die Umrisse
eingezeichnet.
 
 

Das Haar wird der weißen Linie entlang
abgeteilt, und die Montur mit einer Schere
zugeschnitten.
 
 

Von der Schablone werden drei Markierungspunkte auf den Kopfboden und das
Zweithaar übertragen
 
 

Um die Schablone herum wird Abdeckband
(erhältlich im MT-Sortiment) geklebt, damit
der Kleber nicht auf Stirn und Haaren haftet
 
 

Medizinischer Flüssigkleber wird
mit einem Schwamm sorgfältig auf
die gesamte Kopfhaut getupft
 
 

Nach der Einwirkzeit (s. Schritt 5)
wird das Haarsystem exakt auf die
Markierungspunkte gesetzt
 
 

Das Haar wird jetzt normal geschnitten
und kann mit Fön, Haarspray oder
Gel geformt werden – ganz nach Kundenwunsch.
 
 

Produkte von der Kategorie "Befestigung und Bonding" HIER ansehen.
Produkte von der Kategorie "Herrentoupets" könne Sie HIER ansehen.

Ganzkopfverklebung mittels Klebestreifen:

SCHRITT 0: VERTRÄGLICHKEIT
Testen der Verträglichkeit des Klebestreifens, indem
Sie ein Stück Streifen auf die Haut auftragen und mit
einem Pflaster bedecken. Nach 24 Stunden Hautreaktion
überprüfen. Sollten Hautreizungen oder eine erhöhte
Sensibilität auftreten, vermeiden Sie weiteren Kontakt
mit dem Produkt.

SCHRITT 1: ENTFERNEN DES HAARSYSTEMS
Entfernen Sie das vorhandene Haarsystem mit
TRACK-SAFE REMOVER-SPRAY , indem Sie diesen
unter den Rand der Klebestelle sprühen
(vergewissern Sie sich, dass der Kunde
seinen Kopf dabei zurückgelehnt hat) und arbeiten Sie
den Entferner ein, indem Sie von hinten nach vorne
sprühen und das Haarsystem vorsichtig abschälen. Der
Klebestreifen bleibt bei längerem Tragen am Haarsystem
hängen. Gewaltsames Abreißen des Klebestreifens ist
unbedingt zu vermeiden. Hierdurch bleiben Haare am
Streifen hängen bzw. das Haarsystem kann reißen.

SCHRITT 2: REINIGUNG DES HAARSYSTEMS
Die Reinigung des Haarsystems erfolgt nach der
gleichen Vorgehensweise wie bei der Ganzkopfverklebung mit Flüssigkleber
. Der
Klebestreifen quillt im CITRUS CLEANER auf und
lässt sich leicht lösen.

SCHRITT 3: REINIGEN DER KOPFHAUT
Die Reinigung der Kopfhaut erfolgt nach der gleichen
Vorgehensweise wie bei der Methode A.

SCHRITT 4: TROCKNEN DER KOPFHAUT
Trocknen Sie die Kopfhaut ab. Verwenden Sie keinen
Fön, da dies die Bildung von Öl auf der Kopfhaut fördern
würde.

SCHRITT 5: KLEBEVORGANG
Die Kopfhaut ist nun vorbereitet für die Verbindung mit
Klebestreifen. Der
Klebestreifen wird erst auf dem Haarsystem befestigt.
Hierbei wird der Rand vollständig mit Streifen abgedeckt, wobei auf Millimeter genau geklebt werden muss.
Entsteht ein Überhang des Haarsystems, kann sich
das Haarsystem nach einiger Zeit aufrollen. Falten im
Klebestreifen sind unbedingt zu vermeiden. Im Oberkopfbereich werden einige Streifen zusätzlich angebracht.
Feuchten Sie den Kleber leicht von der unteren Seite
mit Wasser oder TRACK-SAFE REMOVER-SPRAY an und
positionieren Sie die Basis auf der Kopfhaut. Nach fünf
Minuten pressen Sie die Basis fest auf die Kopfhaut.
Achtung: Ohne Anfeuchten klebt der Kleber sofort.
Nach weiteren fünf Minuten können Sie das Haarsystem
föhnen und frisieren. Waschen Sie das Haar in den ersten
24 Stunden nicht. Der Kleber muss vollständig trocknen.

Verklebung mit Bonding Tape
Streifen für die Mitte + Mini Streifen für den Rand 
 
Produkte von der Kategorie "Befestigung und Bonding" HIER ansehen.
Produkte von der Kategorie "Herrentoupets" könne Sie HIER ansehen.